Marktnachrichten
12.06.2014

Brasilien: Termine für die geplante Ausschreibung von PV-Kraftwerken bekannt gegeben

Nationalflagge Brasilien

Das brasilianische Energieministerium (MME) hat Anfang Juni 2014 die genaueren Modalitäten für die geplante Ausschreibung von PV-Kraftwerken auf Bundesebene bekannt gegeben (Vgl. Marktnachricht vom 15.04.2014).

Demnach wird die Versteigerung von Stromlieferverträgen (Power Purchase Agreements) für die Dauer von 20 Jahren am 10. Oktober 2014 stattfinden. Interessierte Unternehmen müssen sich bis zum 10. Juli um eine Teilnahme am Vergabeprozess bei der Empresa de Pesquisa Energética (EPE) bewerben. Das Verfahren selbst wird dann von der zuständigen brasilianischen Netzagentur (ANEEL) realisiert.

Es handelt sich dabei um das erste PV-spezifische Vergabeverfahren auf Bundesebene, in dem PV-Anlagen nicht direkt mit anderen EE-Erzeugungstechnologien konkurrieren.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen