Informationsreisen

Gebäudeintegrierte Photovoltaik in Norwegen

Informationsreise

Beginn:03.06.2014
Ende:05.06.2014
Ort:Stuttgart und Umgebung, München (InterSolar), Deutschland
Technologie: Photovoltaik
Zielmarkt: Norwegen
Zielregion: Nordwesteuropa
Logo Exportinitiative Erneuerbare Energien

Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien veranstaltet die Deutsch-Norwegische Handelskammer in Zusammenarbeit mit Baden Württemberg International vom 03.-05.06.2014 eine Informationsreise zum Thema "Gebäudeintegrierte Photovoltaik" nach Stuttgart und München.

Die Reise richtet sich an Multiplikatoren und Vertreter der Photovoltaikbranche in Norwegen. Während des dreitägigen Aufenthalts sollen diese einen intensiven Einblick in die politischen Rahmenbedingungen für Photovoltaik bekommen und sich über Technologien auf diesem Gebiet aus Deutschland informieren können. Außerdem steht die Besichtigung von Vorbildprojekten steht auf dem Programm.

Ziel der Reise ist es, norwegische Entscheidungsträger über den aktuellen Stand der Technologie in Deutschland zu informieren sowie deutschen Unternehmen des Branchensegmentes der gebäudeintegrierten Photovoltaik beim Einstieg in den Markt eine effiziente Starthilfe zu gewähren. Das Projekt soll gewährleisten, dass die deutsche Industrie die wachsenden Marktchancen in Norwegen nutzen kann und darüber hinaus die Etablierung von bilateralen Geschäftsbeziehungen unterstützen.

Auf einer Netzwerkveranstaltung am 2. Juni 2014 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart sollen deutsche Branchenvertreter die Möglichkeit erhalten, Kontakte mit der norwegischen Delegation zu knüpfen.

Sollten Sie Interesse haben, an der Netzwerkveranstaltung in Stuttgart teilzunehmen, wenden Sie sich gern an Sybille Köhler der Deutsch-Norwegischen Handelskammer.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

Deutsch-Norwegische Handelskammer

Sybille Köhler

T +47 22 1282-24
Drammensveien 111 B
0273 Oslo
Norwegen