Informationsveranstaltungen

Energieversorgungskonzepte für die Agro- und Lebensmittelindustrie Ghanas: Neue Geschäftsmodelle für die Nutzung unerschöpfter Potentiale für Biomasse, Biogas und PV

Informationsveranstaltung

Beginn:20.11.2014 - 10:00 Uhr
Ort:Berlin, Deutschland
Technologie: Bioenergie, Photovoltaik, Biogas
Zielmarkt: Ghana
Zielregion: Westafrika
Logo Exportinitiative Erneuerbare Energien

Die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie in Ghana, die mit einem Anteil von nahezu 40 Prozent am Bruttoinlandsprodukt die wichtigste Säule der ghanaischen Wirtschaft darstellt, sieht sich der Herausforderung einer stabilen und bezahlbaren Energieversorgung ausgesetzt. Zugleich bieten die verfügbaren Ressourcen in Ghana zahlreiche Potentiale für den Einsatz von Biomasse, Biogas und Photovoltaik.

Neue Geschäftsmodelle zum kombinierten Einsatz unterschiedlicher regenerativer Erzeugungsquellen können zur Gewährleistung einer gesicherten Energieversorgung vor Ort beitragen und gleichzeitig attraktive neue Marktchancen für deutsche Unternehmen der Biomasse- und PV-Branchen schaffen.

Die Informationsveranstaltung am 20. November in Berlin widmet sich daher den Geschäftsmöglichkeiten, Marktstrukturen und politischen Rahmenbedingungen hinsichtlich der Nutzung erneuerbarer Energie (Biomasse, Biogas und Photovoltaik) in der Agro- und Lebensmittelindustrie in Ghana.

Aufbauend auf die Informationsveranstaltung findet im nächsten Jahr vom 02.02.2015 bis 06.02.2015 eine AHK-Geschäftsreise nach Ghana zu dem gleichen Thema statt. Interessierte Unternehmen können sich bereits anmelden.

Ansprechpartner

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Elisabeth Gager

T +49 (0)30 338424-248
F +49 (0)30 338424-22186
Köthener Str. 2-3
10963 Berlin
Deutschland