Informationsreisen

Gebäudeintegrierte Photovoltaik in Kanada

Informationsreise

Beginn:08.06.2015
Ende:11.06.2015
Ort:Bayern, Deutschland
Technologie: Photovoltaik
Zielmarkt: Kanada
Zielregion: Nordamerika
Logo Exportinitiative Erneuerbare Energien

Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien organisiert die energiewaechter GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Kanadischen Industrie- und Handelskammer, vom 8. bis 11. Juni, eine Informationsreise zum Thema „Gebäudeintegrierte Photovoltaik“, die sich an Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Administration und Wissenschaft richtet.

Mit einer durchschnittlichen Jahressonneneinstrahlung von über 1.150 kWh/kW/a (im Vergleich: Süddeutschland: 950 kWh/kW/a) sind die natürlichen Voraussetzungen für Solarenergienutzung in Kanada insgesamt vielversprechend. Der Bereich der gebäudeintegrierten Solar-PV Systeme ist in Kanada zwar noch ein sehr junger aber durchaus potentialträchtiger Nischenmarkt. Eine 2006 von Natural Resources Canada durchgeführte Studie kam zu dem Ergebnis, dass das ungenutzte Potential in Kanada enorm ist. 46 % des Strombedarfs im Wohnbereich bzw. 53 TWh könnten durch GIPV-Systeme generiert werden. Unter Einbeziehung des gewerblichen und institutionellen Sektors könnten 29 % des gesamten Strombedarfs durch Solarenergie gedeckt werden. Dies entspräche einer Kapazität von 73.000 MW.

Die Informationsreise zielt darauf ab, das Know-How der Teilnehmer im Bereich Erneuerbare Energien und das Bewusstsein über die vielfältigen Chancen, die in diesem Technologiebereich liegen, weiter zu entwickeln. Die Reise wird umfassende Einblicke in die Möglichkeiten, den Stand der Technik und die Leistungsfähigkeit der Akteure in Deutschland vermitteln. Speziell im Fokus wird dabei der Themenkomplex Solartechnologie und Gebäude stehen. Hierzu trifft die Delegation aus Kanada eine Vielzahl an Know-How-Trägern aus der deutschen Wirtschaft und führenden Forschungsinstituten. Zudem sind die Besuche bei Unternehmen inkl. Führung im südlichen Deutschland vorgesehen. Dies soll die Alltagstauglichkeit der unterschiedlichen Technologien in der Praxis demonstrieren.

Die Reise wird mit einer Auftaktveranstaltung beginnen, in welcher verschiedene Spektren des Themenkomplex "Gebäudeintegrierte PV" beleuchtet werden. Zudem ist ein Messebesuch mit Unternehmenskontakten auf der Intersolarmesse 2015 in München geplant.

Deutsche Unternehmen haben durch dieses Programm die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und dadurch Geschäftskontakte über kanadischen Multiplikatoren aufzubauen.

Für weitere Informationen über das Programm können Sie sich gerne an energiewaechter GmbH wenden.

Weitere Informationen zu themennahen Veranstaltungen:

Vom 02.-06.11.2015 findet eine AHK-Geschäftsreise zum Themenfokus "Netzintegration von Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen in Westkanada (British Columbia, Alberta, Saskatchewan)" im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien und der Exportinitiative Energieeffizienz statt, bei der eine deutsche Delegation in Kanada zu Besuch sein wird.

Ansprechpartner

energiewaechter GmbH

Thorsten Gusek

T +49 30 7974441-0
Schützenstraße 44
12165 Berlin
Germany